Presse

2018

 

Bayerische Seniorenmeisterschaft 2018

 

Max Leichtle hat es wieder einmal geschafft. Bei der bayerischen Seniorenmeisterschaft brachte er es bei KK-Aufgelegt in der 50Meter Disziplin auf 310,7 Punkte Erster.
Bei 100m Auflage erreichte er mit 299 Ringen immerhin noch einen beachtlichen dritten Platz. Bleibt zu hoffen, dass er das Hinaufsteigen auf das Siegertreppchen genau so souverän schaffte, wie seine Schießerfolge.
Aber auch die sieben anderen Schützen der FSG Obergünzburg können sich mit ihren Erfolgen sehen lassen. So reichten Herrn Dr. Dausacker 295 Ringe, um sich auf den 18. Platz einzuordnen. Josef Eggel brachte es mit derselben Ringzahl auf Platz 20. Maria Schöll, die bewährte Amazone wurde 15. mit 280 Ringen.
Als Mannschaft erreichten Max Leichtle, Dr. Jörg Dausacker und Peter Wanner einen 27. Rang unter 44 Mannschaften.
Viel weiter vorne platzierte sich Dr. Dausacker bei KK-liegend Auflage mit 299,7 Ringen auf den 8. Platz. Peter Wanner, der 299,6 Ringe schoss, durfte sich mit einem 16. Platz zufrieden geben. Die Ergebnisse zeigen, wie hoch die Leistungen der einzelnen Schützen einzuordnen sind.
Bei der Disziplin liegend errang die Mannschaft Leichtle, Dausacker und Wanner einen beachtlichen Rang 7.
Insgesamt ein recht erfreuliches Ergebnis der Seniorenschützen der FSG Obergünzburg.

 


2017




 


 


 


 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk